Nierstein Gedenken an Pogromnacht

In der Region wird an diesem Wochenende mit vielen Veranstaltungen an die Reichspogromnacht vor 81 Jahren erinnert. So wird am Nachmittag (15:00 Uhr) in Nierstein auf dem Markplatz der Opfer gedacht. In Heidesheim beginnt um 19:00 Uhr ein Gedenkmarsch durch die Gemeinde. Zeitgleich finden in Bingen und Wallertheim an den ehemaligen Synagogen Gedenkveranstaltungen statt. In Eich wird morgen an die Geschehnisse und die Folgen der Reichspogromnacht erinnert. Ab 17:00 Uhr Uhr möchten Menschen aus Eich mit jüdischen Nachfahren der Opfer im Gemeindehaus zusammenkommen, dort innehalten und gemeinsam der vielen Toten gedenken. Auch 81 Jahre nach den Verbrechen der Reichspogromnacht sei es wichtig, an die Opfer zu erinnern, heißt es zum Beispiel vom Verein "Rheinhessen gegen Rechts". In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 hatten Nazis jüdische Geschäfte und Wohnungen verwüstet und niedergebrannt. Die Pogrome waren der Auftakt zum systematischen Massenmord an den Juden.

STAND