Mainz Mehr als 1.800 Anzeigen bei Onlinewache gestellt

Die sogenannte Onlinewache des Mainzer Polizeipräsidiums ist im vergangenen halben Jahr mehr als 1.800 Mal genutzt worden. Das hat eine Sprecherin des Landeskriminalamtes mitgeteilt. Die am meisten gemeldeten Delikte waren demnach Betrugsfälle. Insgesamt 600 mal hatten Bürger deshalb die Polizei online kontaktiert. Seit Dezember des vergangenen Jahres bietet die Polizei diesen Dienst an. Damit können Anzeigen von zuhause oder auch unterwegs per Internet in der Onlinewache erstattet werden.

STAND