Mainz Förderbescheid für bezahlbaren Wohnraum

Die rheinland-pfälzische Bauministerin Ahnen übergibt der Wohnbau Mainz am Vormittag einen Förderbescheid über fast zwei Millionen Euro. Über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz, kurz ISB, fördert das Land damit den Neubau von 16 Wohnungen im Stadtteil Hartenberg-Münchfeld. Es soll sich laut ISB dabei um bezahlbare Wohnungen für Menschen mit geringem und mittlerem Einkommen handeln. Die Investitions- und Strukturbank gehört dem Land.

STAND