Guntersblum Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B9

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B9 bei Guntersblum (Kreis Mainz-Bingen) sind am Dienstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei war ein 33-Jähriger aus unklarer Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und auf das Auto einer 42 Jahre alten Frau geprallt. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Mainzer Unimedizin geflogen, die Frau kam mit Knochenbrüchen ins Wormser Klinikum. Die Bundesstraße war mehrere Stunden gesperrt.

STAND