Tabea Rößner (Foto: dpa Bildfunk, (c) dpa)

Grüne wählen Rößner, SPD nominiert Ebling Dreikampf um OB-Sessel in Mainz zeichnet sich ab

Jetzt haben sie auch die Zustimmung ihrer Parteien. Der Mainzer Kreisverband der Grünen hat Tabea Rößner offiziell zur Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl in Mainz gewählt, die SPD nominierte Amtsinhaber Michael Ebling.

Wie die Grünen mitteilten, hat Rößner 61 der 62 möglichen Stimmen bei der Sitzung am Dienstagabend erhalten. Rößner, die seit 2009 für die Grünen im Bundestag sitzt, hatte sich Anfang Juni bereits als Kandidatin vorgestellt. Die Zustimmung der Mitglieder des Kreisverbandes sei deshalb nur ein formaler Akt gewesen, so Rößners Wahlkampfleiter.

Ebling tritt wieder an

Die Mainzer SPD, die sich ebenfalls am Dienstagabend getroffen hatte, schickt den amtierenden Oberbürgermeister Michael Ebling erneut ins Rennen. Das wurde am Mittwochvormittag offiziell bestätigt. Die endgültige Entscheidung für die Kandidatur trifft eine SPD-Vertreterversammlung im August. Ebling hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, dass er wieder antreten will.

Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (Foto: SWR)
Michael Ebling wird erneut zur Wahl Ende Oktober antreten.

CDU schickt Haase ins Rennen

Die CDU hat schon im Februar den parteilosen Nino Haase als ihren Kandidaten für die Mainzer Oberbürgermeisterwahl nominiert. Er wurde mit 93 Prozent der Stimmen von den Parteimitgliedern gewählt. Haase war in Mainz als Sprecher der Bürgerinitiative gegen den umstrittenen Bibelturm bekannt geworden.

Nino Haase, parteilos, wird in der CDU-Zentrale als Kandidat der CDU für die Oberbürgermeisterwahl im Oktober 2019 vorgestellt (Foto: dpa Bildfunk, Andreas Arnold)
Der parteilose Nino Haase wurde von der CDU bereits Anfang des Jahres vorgestellt. Andreas Arnold

Frist endet im September

Andere Parteien haben bisher noch keine Mitbewerber bestimmt. Nach Angaben der Stadtverwaltung haben sie dazu noch bis zum 9. September Zeit. Die Wahl für das Oberbürgermeisteramt der Stadt Mainz ist dann am 27. Oktober.

STAND