Ein zerstörtes Automatenhäuschen von der Sparkasse in INgelheim - Unbekannte haben den Geldautomat gesprengt  (Foto: SWR, I. Hartmann)

Polizei sucht Zeugen Geldautomat in Ingelheim gesprengt

Vermutlich vier unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch in Ingelheim einen Geldautomaten gesprengt. Es ist bereits das zweite Mal, dass innerhalb weniger Monate ein Automat in der Stadt zerstört wurde.

Gegen 2 Uhr in der Nacht gab es in Ingelheim im Kreis Mainz-Bingen einen lauten Knall. Die Täter hätten zuvor Gas in das Automatenhäuschen geleitet und somit die Explosion ausgelöst, heißt es von Seiten der Polizei. Es wird vermutet, dass vier Unbekannte für die Tat verantwortlich sind. Nach der Explosion seien sie mit einem dunklen Audi mit Stufenheck geflüchtet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Vorgehensweise in Ingelheim war offenbar die gleiche wie bei anderen Sprengungen in der Region. Die Schadenshöhe der aktuellen Tat muss noch ermittelt werden.

STAND