Männer retten sich aus Fenster Rund 150.000 Euro Schaden bei Brand in Odernheim

Bei einem Brand in Odernheim am Glan im Landkreis Bad Kreuznach sind zwei Männer verletzt worden. Das Feuer verursachte einen hohen Sachschaden.

Brand in Odernheim am Glan (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/Sebastian Schmitt/dpa)
Das war ein langer Einsatz für die Feuerwehr: Brand in Odernheim am Glan picture alliance/Sebastian Schmitt/dpa

Auf rund 150.000 Euro schätzte die Polizei die Schadenssumme. Brandermittler sollen voraussichtlich am Montag das abgebrannte Haus untersuchen. Das Gebäude sei vorerst nicht mehr bewohnbar, hieß es. Ein angrenzendes unbewohntes Haus wurde ebenfalls beschädigt.

Männer springen aus brennendem Haus

Nach Polizeiangaben retteten sich zwei Männer vermutlich mit einem Sprung aus dem brennenden Haus. Dabei zogen sie sich leichte Verletzungen zu. Sie kamen ins Krankenhaus. Das Feuer war aus bislang ungeklärte Ursache frühmorgens im Dachstuhl ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, habe das Dach bereits in Flammen gestanden. Die Feuerwehr war viele Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

STAND