Bingen Mann soll in Innenstadt herumgeschossen haben

Zeugen haben die Polizei am frühen Samstagmorgen wegen mehrerer Schüsse in der Innenstadt von Bingen alarmiert. Sie berichteten, dass ein Mann mit einer Handfeuerwaffe unterwegs sei, wie die Polizei mitteilte. Beamte fanden vor einer Gaststätte einen 37-Jährigen, der auf die Beschreibung passte. Sie stellten bei ihm eine Schreckschusswaffe sicher. Der Mann hatte den Angaben zufolge keine Erlaubnis, sie mit sich zu führen. Weil er aggressiv auf die Kontrolle reagierte, wurde er in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen gegen ihn laufen nun.

STAND