ein rot-weißes Polizeiabsperrband flatert zwischen einer kleinen Gruppe Bäume (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Axel Heimken)

Großangelegte Suchaktion

Ursache für den Tod eines 87-Jährigen in Nieder-Olm noch unklar

STAND

Ein 87-jähriger Mann aus Nieder-Olm ist am Montag tot am Bachlauf der Selz gefunden worden. Die genauen Umstände seines Todes sind noch unklar.

Die Kriminalpolizei hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen zur Todesursache übernommen. Nach Angaben eines Polizeisprechers muss erst noch geklärt werden, ob die Leiche des Mannes obduziert wird. Das entscheide die Staatsanwaltschaft.

Am Samstag verschwunden

Der Mann hat mit seiner Frau in einem Mehrfamilienhaus in Nieder-Olm gelebt. Nach Polizeiangaben habe er am Samstag gesagt, er müsse kurz weg. Als er nicht wieder kam, hätten die Angehörigen die Polizei verständigt. Der 87-jährige konnte laut Polizei nicht mehr gut sehen und nahm Medikamente.

Freiwillige Helfer finden die Leiche

Am Wochenende und gestern gab es großangelegte Suchaktionen, an denen sich zahlreiche Feuerwehrleute und mehrere Hundestaffeln beteiligt haben. Auch ein Polizeihubschrauber und eine Wärmebilddrohne waren im Einsatz. Viele freiwillige Helfer beteiligten sich ebenfalls an der Suche. Letzlich fanden sie den Mann tot an der Selz, nur etwa 650 Meter von seiner Wohnung entfernt.

Worms

Halloween 2021 Halloween-Scherz? In Worms Eier auf fahrende Autos geworfen

In Worms musste die Polizei an Halloween häufig ausrücken. So haben unter anderem Unbekannte Eier auf fahrende Autos geworfen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RLP: Weihnachtsmarkt in Neustadt/W. wird abgebrochen

Seit dem 24. November gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Corona-Verordnung. Die aktuelle Entwicklung der mittlerweile vierten Welle im Land finden Sie hier im Blog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN