Speyer

Zwei Verletzte bei Unfall mit drei Autos

STAND

In Speyer sind am Samstagabend zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall mit drei Autos schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 21-Jähriger von der B9 kommend beim Einbiegen in eine Straße ein Vorfahrtsschild missachtet. Deshalb sei er mit einer aus Richtung Schifferstadt kommenden Autofahrerin und mit einem aus Richtung Speyer kommenden Autofahrer zusammengestoßen. Dabei wurde in beiden Autos, mit denen der 21-jährige Unfallfahrer kollidierte, je ein Beifahrer schwer verletzt. Es besteht laut Polizei aber keine Lebensgefahr. Die Fahrer selbst blieben
unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt 50.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN