Der designierte rheinland-pfälzische Ministerpräsident Alexander Schweitzer (SPD)

Südpfälzer ist neuer Ministerpräsident

Alexander Schweitzer - wer ist der Nachfolger von Malu Dreyer?

Stand
Autor/in
Panja Schollbach
Panja Schollbach arbeitet als Redakteurin im SWR-Studio Mannheim-Ludwigshafen

Alexander Schweitzer ist neuer Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz - und damit Nachfolger von Malu Dreyer, die ihr Amt vorzeitig aufgegeben hat. Wer ist der 50-Jährige?

Was als Erstes an Alexander Schweitzer (SPD) auffällt, ist seine Körpergröße von 2,06 Metern. Außergewöhnlich sind wohl auch die ersten Jahre seiner Kindheit: Die verbrachte der bisherige Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung auf Frachtern zwischen Karlsruhe und Rotterdam - sein Vater war Binnenschiffer. Heute ist Alexander Schweitzer selbst Vater von drei Kindern - und Veganer.

Video herunterladen (51,2 MB | MP4)

Schweitzer ist seit 18 Jahren Berufspolitiker

Der SPD-Politiker Schweitzer war schon als junger Mann in den 1990er Jahren politisch aktiv - unter anderem als stellvertretender Landesvorsitzender oder Juso-Landeschef, aber auch in seiner Heimat, der Pfalz. Dort war er zum Beispiel Mitglied des Verbandsgemeinderates Landau-Land oder Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Südliche Weinstraße. Der studierte Jurist Schweitzer ist seit 18 Jahren Berufspolitiker - seitdem er 2006 erstmals als Abgeordneter in den Landtag von Rheinland-Pfalz einzog.

Rheinland-Pfalz

Pressekonferenz von SPD-Regierungschefin RLP-Ministerpräsidentin Malu Dreyer begründet Rücktritt: "Die Kraft geht aus"

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) will sich von ihrem Amt zurückziehen. Sozialminister Schweitzer soll ihr nachfolgen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR RP

Von Ex-Ministerpräsident Kurt Beck gefördert

Gefördert wurde Schweitzers politischer Aufstieg vom ehemaligen SPD-Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD). Jetzt steht der wahrscheinlich größte Meilenstein Schweitzers Polit-Karriere an: Am Mittwoch soll der 50-Jährige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz werden. Die bisherige Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hatte Mitte Juni ihren Rückzug aus der Politik angekündigt.

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) kündigt ihren Rückzug vom Amt an.
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) kündigt ihren Rückzug vom Amt an.

Wichtige Stationen von Schweitzers Karriere

2011 wurde Schweitzer Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau von Rheinland-Pfalz, von 2011-2013 war er Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz, danach Staatsminister im Arbeits- und Sozialministerium. Seit 2014 ist er Vorsitzender der SPD im Regionalverband Pfalz.

Video herunterladen (77,6 MB | MP4)

Von 2014 bis 2021 führte der Pfälzer als Vorsitzender die SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz. Seit 2021 ist der Familienvater Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz.

Bad Bergzabern

Schon als Schüler politisch und sportlich engagiert Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer: In Bad Bergzabern verwurzelt

Der rheinland-pfälzische Landtag hat Alexander Schweitzer (SPD) aus Bad Bergzabern zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Er folgt auf Malu Dreyer (SPD). Wir haben Weggefährten in Bad Bergzabern getroffen, die von ihm erzählen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Nächste Landtagswahl 2026

Schweitzer sagte, er wolle den kollegialen Stil in seiner Partei und der rheinland-pfälzischen Ampel-Regierung fortsetzen.

Trotz seines neuen Spitzenamtes werde er sich bemühen, weiter auch für seine Familie da zu sein: "Meine Frau trägt das mit großer Fassung. Wir kennen uns seit Schulzeiten, weder sie noch ich hätten damit gerechnet, dass ich einmal hier so stehe."

Die nächste Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ist turnusgemäß im Frühjahr 2026. Der FCK-Fan Schweitzer hätte damit die Chance, bereits als profilierter Regierungschef in diese Wahl zu gehen.

Mehr zum Dreyer und Schweitzer

Rheinland-Pfalz

Dreyer-Nachfolge Schweitzer: "Das ist ein Tag, an dem ich tatsächlich sehr dankbar bin"

Sozialminister Alexander Schweitzer, der neuer Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz werden soll, zeigt sich dankbar für die Unterstützung der SPD-Fraktion und der Spitzengremien.

Rheinland-Pfalz

Wechsel in der SPD Rheinland-Pfalz Reaktionen aus RLP und dem Bund auf den Rücktritt von Malu Dreyer

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat ihren Rücktritt verkündet. Sozialminister Alexander Schweitzer (SPD) soll ihr nachfolgen. Hier Reaktionen aus RLP und dem politischen Berlin:

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Bad Bergzabern

Schweitzer soll Dreyer-Nachfolger werden Reaktionen aus Bad Bergzabern: "Ich bin mal gespannt"

Wir haben im Heimatort des künftigen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, Alexander Schweitzer (SPD), Passanten gefragt, wie sie es finden, dass er die Nachfolge von Malu Dreyer antritt.

RLP

Erste Frau an Landesspitze Malu Dreyer: Sie prägte einen neuen Politikstil

Die erste Frau, die Rheinland-Pfalz regiert, zugewandt und freundlich, aber hart in der Sache: Die scheidende Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat einen neuen Politikstil geprägt.