Altpapiercontainer, Müllabladeplatz , illegale Entsorgung von Abfall, Fernsehgeräten, Teppichen ,Koffern ,Farbeimern und Plastikmüll. (Foto: IMAGO, IMAGO / Udo Gottschalk)

Zum ersten Mal seit 15 Jahren

Weniger Müll in Ludwigshafen illegal entsorgt

STAND

Die Stadt Ludwigshafen hat illegalen Müllbergen den Kampf angesagt: Videoüberwachung, Kontrollen und Geldstrafen sollen Müllsünder abschrecken. Und das zeigt erste Erfolge.

Die Zahl der illegalen Müllkippen in Ludwigshafen ist in diesem Jahr laut Stadtverwaltung um mehrere hundert gesunken. Im vergangenen Jahr waren es noch rund 4.800 Fälle. Damit stellt die Stadt erstmals seit 15 Jahren keinen neuen Negativ-Rekord auf.

Illegaler Müllhaufen (Foto: SWR)
Illegale Müllentsorgung in Ludwigshafen: Seit langem mal wieder weniger Vorfälle als im Jahr davor.

Illegaler Müll in Ludwigshafen: Abschreckung scheint zu wirken

Die Stadt sieht in dem Rückgang einen Erfolg ihrer Politik in Sachen Müllentsorgung. 2019 hatte die Stadt bereits angefangen, sogenannte Müll-Sheriffs zu beschäftigen, die durch die Straßen fahren und jeden Verstoß sofort mit einem Bußgeld ahnden können.

"Das kann für uns allerdings nur weiterer Ansporn sein, um die nach wie vor sehr hohe und zu hohe Anzahl an illegalen Müllablagerungen zurückzudrängen."

Matratzen und anderer Müll auf einem großen Haufen im Wald. (Foto: IMAGO, IMAGO / Rene Traut)
Große Mengen Müll werden immer häufiger illegal entsorgt (Symbolbild). IMAGO / Rene Traut

Stadt Ludwigshafen: Kameraüberwachung verzögert sich - erst 2023

Außerdem sollen sogenante Hotspots in der Stadt, an denen immer wieder illegal Sperrmüll abgelegt wird, künftig mit Videokameras überwacht werden. Eigentlich sollte die Überwachung bereits im September starten - bedingt durch Lieferenpässe werden die ersten Kameras laut Stadt erst im kommenden Jahr zum Einsatz kommen.

Die geplante neue Form der Überwachung sei verhältnismäßig, so die Stadtverwaltung. Alle anderen Maßnahmen hätten nicht den erhofften Erfolg gebracht. Außerdem spare man bei der Entsorgung der Müllberge und der Reinigung der Stadtflächen, wenn die Zahl der wilden Müllkippen sinkt.

Ludwigshafen

Aktion gegen zugemüllte Stadt Ludwigshafen: Mit Kameras gegen Müllsünder

Die Stadt Ludwigshafen will ab Herbst mit einer Videoüberwachung gegen Müllsünder und illegale Müllablagerungen vorgehen. Das Pilotprojekt ist laut Stadt das letzte Mittel.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Busenberg

Illegale Müllentsorgung bei Busenberg "Ekelerregend und krankheitsfördernd"

In der Südwestpfalz gibt es immer mehr Probleme mit illegal entsorgtem Müll. Einen besonders dreisten Fall gab es nach Angaben der Kreisverwaltung kürzlich bei Busenberg.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Investigative Recherche „Vollbild“ vom SWR: Illegale Deals – So vergiftet die Reifen-Mafia die Natur

Massenhaft ausgediente Autoreifen landen einfach in der Natur. Giftige Schwermetalle und Mikroplastik belasten die Umwelt. Wer steckt dahinter? „Vollbild“ geht auf Spurensuche.

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

STAND
AUTOR/IN
SWR