Spendenaktion in der Südpfalz

Pfälzer spenden Weinfässer für Winzer an der Ahr

STAND

Winzer aus der Südpfalz haben Winzern aus dem Flutgebiet im Ahrtal 40 Weinfässer aus Holz - sogenannte Barriquefässer - gespendet. Die Fässer vieler Winzer im Ahrtal waren durch die Flut zerstört worden.

Mit Spenden aus der Pfalz wurden Holzfässer für die Ahr gekauft (Archivbild) (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Mit Spenden aus der Pfalz wurden Holzfässer für die Ahr gekauft (Archivbild) Picture Alliance

Einer der Landwirte, die bei der Spendenaktion mitgemacht haben, ist Thomas Knecht aus dem südpfälzischen Herxheim bei Landau: Seit gut drei Monaten organisiert er zusammen mit Landwirten aus der Pfalz und Rheinhessen Hilfstransporte ins Ahrtal: Obst, Gemüse, und nun auch die Weinfässer.

Symbolische Übergabe eines Holzfasses

Viele Winzer an der Ahr hätten ihre Fässer durch die Flut verloren, sagt Knecht. Aber mit Unterstützung der Stadt Landau und der Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim, sei genug Geld für etwa 40 hölzerne Barriquefässer zusammengekommen. Eines soll am Mittwochabend symbolisch in Billigheim-Ingenheim (Kreis Südliche Weinstraße) übergeben werden, der Rest sei vor wenigen Tagen bereits ins Ahrtal gebracht worden.

Wie man ein Fass baut

Böttcher, Fassbinder oder Küfer - es ist ein Handwerk, das Ralf Mattern aus Deidesheim in der Pfalz noch beherrscht. Er baut Fässer in allen Größen.  mehr...

Handwerkskunst! SWR Fernsehen

Neustadt

Interview mit Weinexperten aus Neustadt Weinernte startet: Wie wird der Pfälzer Wein in diesem Jahr?

Nach einem wechselhaften Sommer wird mit Spannung der diesjährige Pfälzer Wein erwartet. Der Jahrgang könnte interessant werden, meint der Neustadter Weinexperte Ulrich Fischer und erklärt, warum ausgerechnet der Klimawandel den Rotwein noch besser macht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR