Landgericht steht in großen Lettern über dem Eingang des Landgerichts Frankenthal (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Uwe Anspach)

Er soll mehrere junge Frauen angegriffen haben

Versuchte Vergewaltigung: 14-Jähriger aus Frankenthal vor Gericht

STAND
AUTOR/IN
Thilo Eickhoff

Hinter verschlossenen Türen hat am Montag der Prozess gegen einen 14-Jährigen vor dem Landgericht in Frankenthal begonnen. Dem Jugendlichen aus Frankenthal werden mehrere Sexualdelikte vorgeworfen.

Die Öffentlichkeit ist von der Verhandlung vor der Jugendschutzkammer ausgeschlossen. Nach Angaben einer Gerichtssprecherin haben am ersten Prozesstag vier Polizeibeamte als Zeugen ausgesagt. Der 14-jährige Angeklagte habe sich zu seinem Lebenslauf und auch den Taten geäußert. Einige habe er teilweise eingeräumt, andere abgestritten. Laut Anklage soll der Jugendliche im Frühjahr und Sommer Mädchen und Frauen in Frankenthal und Mannheim sexuell belästigt oder missbraucht zu haben.

14-Jähriger aus Frankenthal soll Mädchen und Frau belästigt haben

Die Liste dessen, was dem Jungen vorgeworfen wird, ist lang: Einer 21-Jährigen soll der Angeklagte an den Hintern gefasst haben, zwei Mädchen - 13 und 15 Jahre alt - war der 14-Jährige laut Staatsanwaltschaft jeweils bis ins Treppenhaus gefolgt, um sie zu belästigen. Ein siebenjähriges Mädchen hat er laut Anklage zu sexuellen Handlungen aufgefordert und das Kind über seiner Kleidung auf unanständige Weise angefasst.

Dann soll der Jugendliche zu einer Prostituierten gegangen sein. Die 20-Jährige soll es aber abgelehnt haben, mit ihm zu schlafen – er sei noch zu jung. Schließlich soll der Jugendliche versucht haben, die Frau zu würgen und zu vergewaltigen.

Jugendlicher sitzt in U-Haft

Bis Mitte Februar sind unter anderem Polizeizeugen und ein psychologischer Sachverständiger geladen. Dem Gericht zufolge sitzt der Angeklagte in Untersuchungshaft - dies habe ein Haftrichter wegen Wiederholungsgefahr angeordnet, hieß es.

Eltern aus Ludwigshafen erneut vor Gericht

Eltern von misshandeltem Baby erneut in Landau vor Gericht Prozess um misshandeltes Baby in Landau: So geht es dem Jungen heute

Seit etwa einem Monat wird in Landau ein schwerer Fall von Baby-Misshandlung neu verhandelt. Am Dienstag hat der behandelnde Arzt vor dem Landgericht berichtet, wie es dem Kind heute geht.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Heilbronn

Prozessauftakt am Landgericht Heilbronn Mann soll Freundin in Lauffen vergewaltigt haben

Am Heilbronner Landgericht beginnt am Donnerstag der Prozess gegen einen 35-jährigen Mann aus Lauffen am Neckar. Ihm wird unter anderem schwere Vergewaltigung vorgeworfen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

STAND
AUTOR/IN
Thilo Eickhoff