Start des Ausbildungsjahres

Viele Ausbildungsplätze in der Pfalz sind noch unbesetzt

STAND

Zum offiziellen Start des neuen Ausbildungsjahres sind viele Lehrstellen in der Vorder- und Südpfalz noch nicht besetzt. Woran liegt das?

Fehlende Praktika und Ausbildungsmessen

Experten machen fehlende Praktika und Ausbildungsmessen dafür verantwortlich, die wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten. Außerdem sei es wegen der Pandemie für die Schulabgänger nicht möglich gewesen, sich bei den einzelnen Unternehmen vor Ort zu informieren.

Nach Angaben der Arbeitsagentur Ludwigshafen sind aktuell rund 700 Ausbildungsplätze in der Vorderpfalz noch immer unbesetzt. Dem stehen 600 Bewerber entgegen, die noch keine Lehrstelle haben. Die jungen Leute seien noch orientierungslos, heißt es von der Industrie- und Handelskammer der Pfalz.

Nach Angaben der Arbeitsagentur sind noch besonders viele Lehrstellen im Einzelhandel zu frei, sowieso Lehrstellen in der Zahntechnik. Auch in den klassischen Handwerksberufen konnten viele Lehrstellen noch nicht besetzt werden.

Ludwigshafen

Beginn des Ausbildungsjahres 800 Auszubildende starten bei der BASF in Ludwigshafen

Das Ausbildungsjahr ist am Mittwoch gestartet. Bei der BASF haben 800 Azubis begonnen. Probleme Bewerber zu finden hat das Unternehmen - im Gegensatz zu anderen - nicht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR