Aufruf der Polizei

Dementer 54-jähriger Mann aus Ludwigshafen wird nach wie vor vermisst

STAND

Die Polizei sucht nach einem 55-jährigen, dementen Mann aus Ludwigshafen. Er wird seit dem 4. August vermisst.

Vermisster 54-Jähriger aus Ludwigshafen (Foto: Kriminalpolizei Ludwigshafen)
Kriminalpolizei Ludwigshafen

Seit gut einer Woche wird der 55-jährige Suat Karaca aus Ludwigshafen vermisst. Nach dem Aufruf der Polizei vor einigen Tagen hatte sich ein Zeuge gemeldet, der angab, dass er den Vermissten möglichweise in Mannheim gesehen hat. Laut Polizei leidet der Mann an Demenz und ist teils orientierungslos. Im umittelbaren Umfeld seiner Wohnung könne er sich jedoch nach Angaben von Angehörigen zurechtfinden.

Bislang keine Hinweise auf Verbleib

Am 4. August habe Suat Karaca seine Wohnung im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim verlassen und sei bisher nicht zurückgekehrt.

Vermisster 54-Jähriger aus Ludwigshafen (Foto: Kriminalpolizei Ludwigshafen)
WICHTIG: Den Vollbart trägt der Vermisste derzeit nicht mehr. Kriminalpolizei Ludwigshafen

Herr Karaca ist 1,72 Meter groß, hat eine normale Figur, kurze graue Haare. Am Tag seines Verschwindens war er rasiert und ohne Bart - im Gegensatz zum Foto. Er trug vermutlich ein blaues Polo-Shirt, blaue Jeans und braune Schuhe.

Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthalt von Suat Karaca geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ludwigshafen, Tel.: 0621 963 - 2773 oder per E-Mail: kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. 

STAND
AUTOR/IN
SWR