Limburgerhof

Vandalismus am Rathausbrunnen

STAND

Unbekannte Täter haben seit Anfang Mai mehrmals den Brunnen am Rathaus von Limburgerhof beschädigt. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung wurden Pflastersteine aus dem Fontänen-Rondell herausgebrochen und die Wasserstrahlrohe verstopft und verbogen. Der Schaden ließe sich nicht reparieren, hieß es. Die Fontäne spritze deshalb nicht mehr drei Meter hoch, sondern erreiche nur noch 60 Zentimeter. Die Gemeinde Limburgerhof bittet um Zeugenhinweise.

STAND
AUTOR/IN