Brand in LU-Oggersheim (Foto: SWR)

Bewährungsstrafe für Brandstifter

Nach Brandserie in Ludwigshafen: Urteil nach brennenden Mülltonnen

STAND

Der Mann, der im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim mehrere Mülltonnen und Altkleidercontainer angezündet hat, ist jetzt vom Amtsgericht verurteilt worden. Die Strafe: ein Jahr und zehn Monate auf Bewährung.

Wie das Amtsgericht mitteilt, hat der 40-Jährige während der Verhandlung zugegeben, acht Mal Mülltonnen und Altkleidercontainer im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim angezündet zu haben.

Brand in LU-Oggersheim (Foto: SWR)
So sahen einige Mülltonnen bei der Brandserie in Ludwigshafen aus.

Insgesamt gab es aber 28 Fälle zwischen Ende 2020 und Anfang 2021, bei denen Mülltonnen und Altkleidercontainer brannten. Nicht alle Fälle konnten die Ermittler dem 40-Jährigen nachweisen.

Verurteilt auch wegen Drogenbesitzes

Verurteilt wurde der 40-Jährige außerdem wegen unerlaubten Besitzes einer größeren Menge von Betäubungsmitteln. Außerdem war er noch wegen Drogenhandels angeklagt. Dieser Tatvorwurf konnte ihm aber laut Amtsgericht im Rahmen des Prozesses nicht nachgewiesen werden.

Ludwigshafen

Staatsanwaltschaft Frankenthal Anklage gegen mutmaßlichen Brandstifter von Ludwigshafen-Oggersheim

Vor einem Jahr soll ein Mann in Ludwigshafen-Oggersheim immer wieder Mülltonnen angezündet haben - in einigen Fällen entstand hoher Schaden. Im August muss der Tatverdächtige nun vor Gericht.  mehr...

Ludwigshafen

55.000 Euro Schaden Wer zündet in Ludwigshafen Mülltonnen an?

Unbekannte haben im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim seit Jahresbeginn bereits zwölf Mülltonnen oder Container angezündet. Die Polizei ermittelt.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR