STAND

Im Prozess um eine getötete Frau in Limburgerhof wird der Ehemann des Opfers wegen Schuldunfähigkeit in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Bei seinem Urteil ging das Landgericht Frankenthal von Totschlag aus, während Verteidigung, Anklage und Nebenklage auf heimtückischen Mord plädiert hatten.

Der 55-jährige Mann hatte im Juli seiner schlafenden Frau in Limburgerhof mit einem Baseballschläger im Bett tödliche Kopfverletzungen zugefügt. Nach der Tat hatte er wegen eigener Beschwerden den Rettungsdienst gerufen und sich später an die Tat nicht mehr erinnern können.

Frankenthal

Landgericht Frankenthal Prozess um mit Baseballschläger ermordete Frau aus Limburgerhof vertagt

Am Freitag hat am Landgericht Frankenthal ein Prozess begonnen gegen einen Mann aus Limburgerhof . Er soll seine Ehefrau mit einem Baseballschläger erschlagen haben. Das Verfahren wurde abgebrochen.  mehr...

Getötete 54-Jährige wurde erschlagen Limburgerhof: Wurde Ehefrau mit Baseballschläger getötet?

In der vergangenen Woche ist ein 55-jähriger Mann aus Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) verhaftet worden, weil er seine Ehefrau getötet haben soll. Jetzt liegt das Obduktionsergebnis vor.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN