Dernbach/Ramberg

Trinkwasser wird mehrere Wochen lang gechlort

STAND

In den südpfälzischen Gemeinden Dernbach und Ramberg muss nach Angaben der zuständigen Verbandsgemeindewerke Annweiler das Trinkwasser voraussichtlich noch zwei bis drei Wochen gechlort werden. Im Leitungsnetz waren geringe Mengen coliformer Keime nachgewiesen worden. Ein Sprecher sagte, das gechlorte Wasser könne unbedenklich verwendet werden. Die Keime seien vermutlich durch ein Leitungsleck in der Nähe des Hochbehälters Dernbach in das Trinkwassernetz geraten. Das werde jetzt untersucht. Er rechne bis Ende der Woche mit einem Ergebnis.

STAND
AUTOR/IN