Feuerwehrauto (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Lino Mirgeler)

Bewohner nach Brand tot aufgefunden

Herxheim: Leiche soll obduziert werden

STAND

Nach einem Brand in Herxheim bei Landau fanden Einsatzkräfte einen 64-Jährigen leblos auf. Eine Obduktion soll nun klären, woran der Mann gestorben ist.

Nach dem Brand in einem Wohnhaus in Herxheim in der Südpfalz mit einem Toten wird jetzt ein Brandgutachter eingesetzt, um die Ursache zu ermitteln. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Landau soll zudem die Leiche des toten Bewohners obduziert werden. Unklar ist noch, woran genau der 64-jährige Mann gestorben ist.

Die Einsatzkräfte hatten ihn leblos in dem brennenden Haus gefunden. Ein weiterer Bewohner blieb unverletzt. Der Brand war am Freitagabend ausgebrochen. Die Ermittler schätzen den Sachschaden in Herxheim auf  750.000 Euro.

Neustadt

Auch Nachlöscharbeiten beendet Hambacher Schloss: Einsatz nach Waldbrand abgeschlossen

Nach dem Waldbrand am Hang des Hambacher Schlosses in Neustadt an der Weinstraße hat die Feuerwehr am Donnerstagabend ihre Kräfte abgezogen. Heute soll der Brandort nochmal kontrolliert werden.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Gefährlicher Adventskranz Kerzen - wie ungesund sind die brennenden Lichter?

Kerzen sorgen für mehr Atmosphäre. Viele nutzen lieber die echten aus Wachs, Paraffin oder Stearin. Neue Studien zeigen, flackernde Kerzen erzeugen Feinstaub. Gefährden sie die Gesundheit?

Marktcheck SWR Fernsehen

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

STAND
AUTOR/IN
SWR