Neustadt

Eilantrag abgelehnt: Teststelle bleibt geschlossen

STAND

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat den Eilantrag einer Corona-Teststellenbetreiberin jetzt abgelehnt. Die Frau wollte die Schließung ihrer in Neustadt betriebenen Teststelle nicht akzeptieren. Das Verwaltungsgericht sagt aber, dass nicht nur die hygienischen Zustände dort eine Schließung rechtfertigen, sondern auch, dass die Antragstellerin die Ergebnisse der Tests zumindest in Einzelfällen nicht korrekt ermittelt habe, sondern Testzertifikate quasi blanko erstellt habe. Dadurch hätte die Gefahr bestanden, dass man sich falsch-negative Tests erschleichen kann.

STAND
AUTOR/IN