Speyer + Edenkoben

Erhebliche Tempo-Verstöße gemessen

STAND

Die Polizeiinspektionen Speyer und Edenkoben ermitteln gegen zwei Verkehrsteilnehmer wegen erheblichen Überschreitens der Geschwindigkeit.

In Speyer wurde laut Polizei ein Motorradfahrer gestoppt, der bei erlaubtem Tempo 50 rund 140 km/h gefahren sein soll. Der Führerschein des 25-Jährigen aus Ludwigshafen wurde beschlagnahmt.

Bei Roschbach war eine 44 Jahre alte Autofahrerin aus der Verbandsgemeinde Edenkoben mit Tempo 128 unterwegs. Erlaubt sind dort aber nur 70 km/h. Laut Polizei muss die Frau mindestens 480 Euro Bußgeld zahlen und bekommt einen Monat Fahrverbot.

STAND
AUTOR/IN