Ludwigshafen

Mitarbeiter der Stadt helfen beim Aufräumen im Ahrtal

STAND

Die Stadt Ludwigshafen hilft nach dem Hochwasser im Ahrtal beim Aufräumen. Nach eigenen Angaben schickt die Stadt unter anderem Personal und Laster mit Ladekränen, um Hindernisse und Müll im Flutgebiet zu beseitigen. Fünf Mitarbeiter des Wirtschaftsbetriebs Ludwigshafen sind ins Ahrtal aufgebrochen. Neben Aufräumarbeiten helfen sie auch bei Problemen im Kanalnetz im Bereich Adenau. Dabei kommt auch ein Hochdruck-Spülfahrzeug zum Einsatz. Durch die Flut und die Schlammmassen sind dort viele Abwasserrohre zerstört oder verstopft. Nach Angaben der Stadt Ludwigshafen waren bisher mehr als 100 Helfer aus der Stadt in den Flutgebieten im Einsatz - die meisten davon Mitglieder der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen.

STAND
AUTOR/IN