Handball und Energie  (Foto: SWR)

Folgen des Ukraine-Kriegs

Energiekrise bedroht Sportvereine in der Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Frank Schumann

Wenn kalte Duschen nur der Anfang sind: Sportvereine in der Pfalz bangen wegen der Energiekrise um ihre Existenz.

Vor dem kommenden Heimspiel der VTV Mundenheim in der dritten Handball-Liga gegen die HSG Pohlheim hat VTV-Handball-Abteilungsleiter Marco Binnes vorsichtshalber schon mal beim Gegner angerufen. "In unserer Halle sind die Duschen kalt", kündigte er den Gästen an. Immerhin: Die Hessen hätten verständnisvoll reagiert, berichtet Binnes.

Die Stadt Ludwigshafen hat verfügt, dass die Duschen beim Training und Spiel erst einmal kalt bleiben müssen. Manche VTV-Spieler ziehen es durch und duschen seitdem kalt, andere fahren schnell nach Hause und duschen dort dann mit warmem Wasser.

VTV Mundenheim: Sorge um die Gesundheit der Spieler

Das mit den Duschen sei halt "unbequem", so Binnes. Für bedenklicher hält er die Ankündigung der Stadt, die Temperatur in den Sporthallen zu senken. Sollte es dann draußen null Grad kalt werden und in der Halle nur wenig wärmer sein, drohen den Spielern Muskelverletzungen oder Erkältungen. Und vielleicht kommen dann auch keine Zuschauer mehr zu den Heimspielen, wenn sie frieren müssen, und das ginge dann zu Lasten der Einnahmen.

Kaiserslautern

Energie sparen um jeden Preis? Sportbund Pfalz: Turnhallen der Vereine nicht schließen!

Auch die Sportvereine sollen Energie sparen. Richtig so, sagt der Sportbund Pfalz in Kaiserslautern. Trotz Energiekrise müssten die Turnhallen aber unbedingt offen bleiben.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Dass der gesamte Handball-Spielbetrieb abgesagt wird, damit rechnet der VTV-Abteilungsleiter nicht. Sollten allerdings öffentliche Gebäude als Aufwärmhalle oder als "Wärmeinsel" für Bürgerinnen und Bürger gebraucht werden, sei kein Hallensport mehr möglich.

TSG Haßloch: "Die Kosten fressen uns auf"

Beim Handball-Drittligisten TSG Haßloch ist die Lage noch dramatischer. Denn die TSG ist im Besitz eines eigenen Sportzentrums, in dem außer Handball noch neun weitere Sportarten betrieben werden. Und das kostet richtig Geld, sagt der 1. Vorsitzende der TSG, Gerhard Liedy. 50.000 Euro hat der 1.200-Mitglieder-Verein bisher in diesem Jahr für Strom und Heizung ausgegeben, obwohl immer wieder neuere Energiespar-Technik angeschafft wurde: LED-Leuchten, neue Fenster und modernere Pumpen.

Rheinland-Pfalz

Energiekrise zwingt zum Sparen Bleiben Hallenbäder in Rheinland-Pfalz im Winter zu?

Energie wird immer teurer und Schwimmbäder sind für Kommunen ohnehin ein Zuschuss-Geschäft. Wenn sparen nicht mehr hilft, bleibt manchen im Winter nur die Schließung.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

TSG Haßloch bangt um eigene Zukunft

Hinzu kommen die gestiegenen Personalkosten durch den Mindestlohn und teurer Reinigungsaufwand. "Die Kosten fressen uns auf", sagt Gerhard Liedy. Die Mitgliedsbeiträge seien bei der TSG um 25 Prozent angehoben worden. Bis Ende 2022 sei die Finanzierung des Vereins noch gesichert. Im Entlastungspaket der Bundesregierung kämen Sportvereine aber nicht vor und daher fürchtet Liedy, "dass wir den Laden 2023 zumachen müssen".

Sportzentrum in Haßloch (Foto: TSG Haßloch)
Das Sportzentrum der TSG Haßloch. TSG Haßloch

Immerhin, einen kleinen Trost gibt es für die Heim- und Gäste-Sportler im Sportzentrum der TSG Haßloch: Dort ist das warme Wasser bei den Duschen noch nicht abgestellt.

Kaiserslautern

Energie sparen um jeden Preis? Sportbund Pfalz: Turnhallen der Vereine nicht schließen!

Auch die Sportvereine sollen Energie sparen. Richtig so, sagt der Sportbund Pfalz in Kaiserslautern. Trotz Energiekrise müssten die Turnhallen aber unbedingt offen bleiben.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Energiekrise zwingt zum Sparen Bleiben Hallenbäder in Rheinland-Pfalz im Winter zu?

Energie wird immer teurer und Schwimmbäder sind für Kommunen ohnehin ein Zuschuss-Geschäft. Wenn sparen nicht mehr hilft, bleibt manchen im Winter nur die Schließung.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Frank Schumann