STAND

An Ostern beginnt die Motorradsaison - allerdings nicht im Elmsteiner Tal (Kreis Bad Dürkheim). Dort wird die Strecke wieder für Motorradfahrer gesperrt - an Wochenenden und Feiertagen.

Mit der Sperrung des Elmsteiner Tals ab 1. April für Motorradfahrer sollen schwere Unfälle verhindert werden. Wie die Kreisverwaltung in Bad Dürkheim mitteilte, wird die Strecke zwischen Frankeneck (Kreis Bad Dürkheim) und Johanniskreuz (Kreis Kaiserslautern) bereits seit 1994 für Motorradfahrer gesperrt.

Neun tote Motorradfahrer

Als Grund nennt die Kreisverwaltung die vielen Motorradunfälle, die sich auf dieser Strecke ereignet haben - allein neun Motorradfahrer waren dort vor 1994 ums Leben gekommen. Erst am 30. März hatte sich im Elmsteiner Tal ein schwerer Motorradunfall ereignet:

Elmstein

Mit Rettungshubschrauber in Klinik Elmstein: Zwei Motorradfahrer bei Zusammenprall schwer verletzt

Zwei Motorradfahrer sind am Dienstag auf der Landstraße 499 bei Elmstein (Kreis Bad Dürkheim) zusammengeprallt und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog die Männer in die Klinik.  mehr...

Geringe Unfallzahlen im Elmsteiner Tal

Seit der Sperrung von April bis Ende Oktober seien die Unfallzahlen dort seit Jahren niedrig. Wie die Polizei in Neustadt mitteilte, werden die Beamten auch in diesem Jahr regelmäßig kontrollieren, ob das Verbot von den Motorradfahrern auch eingehalten wird. Die Strecke ist bis zum 31. Oktober gesperrt.

STAND
AUTOR/IN