STAND

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am späten Sonntagnachmittag auf der Straße zwischen Mutterstadt und Ludwigshafen-Maudach sieben Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei schwebt ein Mann in Lebensgefahr.

Ein Auto mit sechs Insassen sei Richtung Maudach gegen die Bordsteinkante geprallt, ins Schleudern geraten und dann mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Der Fahrer des ersten Autos wurde laut Polizei mit einem Hubschrauber in die Uniklinik nach Heidelberg gebracht, da er lebensgefährliche Verletzungen hat. Auch die übrigen sechs Menschen seien zum Teil schwerstverletzt. Sie kamen in verschiedene Krankenhäuser in Ludwigshafen und Mannheim.

An beiden Pkw entstand Totalschaden. Die Straße zwischen Mutterstadt und Ludwigshafen-Maudach war während der Unfallaufnahme und Reinigung der Unfallstelle mehrere Stunden voll gesperrt.

STAND
AUTOR/IN