Konzerte, Lesungen, Gedenken

Jüdische Kulturtage in Speyer gestartet

STAND

In Speyer haben am Mittwoch die jüdischen Kulturtage begonnen. Auf dem Programm stehen vier Wochen lang Musik, Lesungen, Theater und das Gedenken an die Opfer des Holocaust. Auch die SchUM-Städte Mainz und Worms beteiligen sich.

Video herunterladen (14 MB | MP4)

Die zweiten jüdischen Kulturtage in Speyer, die noch bis zum 14. November stattfinden, bieten laut Stadtverwaltung "nochmals einen besonderen Anlass, den Welterbe-Titel gemeinsam zu feiern." Im Juli waren die sogenannten SchUM-Stätten Mainz, Speyer und Worms als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt worden - in Speyer der Judenhof mit einem der ältesten Ritualbäder Europas, einer Monumentalmikwe, sowie die ehemalige Synagoge und die angrenzende "Frauenschul".

Speyer

Die Entscheidung ist gefallen Jüdische Gedenkstätten in Speyer sind Weltkulturerbe

Die Unesco hat entschieden: Die SchuM-Stätten in Speyer, Worms und Mainz werden als Weltkulturerbe anerkannt. Das zuständige Komitee traf die Entscheidung am Dienstag auf seiner laufenden Sitzung im chinesischen Fuzhou.  mehr...

Kulturtage in Speyer starten mit Theater

Am Mittwoch starteten die Speyerer SchUM-Kulturtage um 17 Uhr mit dem Theaterstück "Schalom Spira", das in einzelnen Stationen zwischen Domplatz und neuer Synagoge aufgeführt wurde. Bis Mitte November gibt es dann eine vielseitiges Programm, unter anderem eine musikalische Lesung um die jüdische Lyrikerin Hilde Domin oder eine Würdigung des Arztes Mod Helmy, der Berliner Juden während der Nazizeit half.

Klezmer und Klassik auf dem Programm

Außerdem gibt es mehrere Konzerte mit Klezmer-Musik, sowie klassische Konzerte und kantorale Musik. Das Gropius Quartett beispielsweise spielt am Sonntag, 24. Oktober 2021 um 17 Uhr im Alten Stadtsaal Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Ernest Bloch und Franz Schubert. Das Kinder- und Jugendtheater Speyer präsentiert am 8. November um 19 Uhr das Theaterstück "Name: Sophie Scholl".

Die SchUM-Kulturtage enden im Speyerer Dom mit dem Konzert des Leipziger Synagogalchors am 14. November.

Rheinland-Pfalz

Unesco-Welterbe So bereiten sich die SchUM-Stätten auf Besucher vor

Die Unesco-Auszeichnung für die SchUM-Stätten in Speyer, Worms und Mainz als Welterbe wird als großer Erfolg gefeiert. Das Jüdische Welterbe aus dem mittelalterlichen "Jerusalem am Rhein" künftig an zahlreiche Tagestouristen zu vermitteln, wird eine anspruchsvolle Aufgabe sein.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stuttgart

Festjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Im Jahr 2021 feiert die Bundesrepublik Deutschland das Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Aus diesem Anlass soll nicht nur gegen das Wiedererstarken des Antisemitismus gekämpft, sondern vor allem auch auf die vielfältigen Lebensrealitäten der Jüdinnen und Juden in Deutschland geblickt werden.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN