Bad Dürkheim

Streit auf dem Stadtfest: Mit Glas ins Gesicht geschlagen

STAND

Beim Stadtfest in Bad Dürkheim sind Samstagnacht zwei Jugendliche miteinander in Streit geraten. Der Streit endete für einen der beiden in der Notaufnahme. Wie die Polizei mitteilte, schlug ein 17-Jähriger aus Friedelsheim einem 19-Jährigen aus Deidesheim mehrfach mit der Faust und dann mit einem Glas ins Gesicht. Gegen den 17-Jährigen wurde nach Polizeiangaben ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Außer der gefährlichen Körperverletzung verlief das gut besuchte Stadtfest friedlich, so die Polizei.

STAND
AUTOR/IN