STAND

Pfälzische Gefängnisse ermöglichen jetzt vereinzelt wieder Besuche in den Anstalten. Diese waren zuletzt Corona-bedingt über Wochen ausgesetzt.

In der Jugendstrafanstalt Schifferstadt können nach Angaben des Leiters Inhaftierte seit dieser Woche wieder Besuch empfangen. Die Einrichtung starte langsam mit einer reduzierten Besuchszeit pro Gefangenen von einer Stunde im Monat. Körperkontakt sei nicht möglich, Besucher und Gefangene werden durch eine Plexiglasscheibe getrennt.

Jugendstrafanstalt Schifferstadt (Foto: SWR)
Kurzbesuche in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt sind wieder erlaubt

Kontakte nur per Video in Frankenthal

In den vergangenen Wochen konnten die jungen Häftlinge in Schifferstadt nur über Telefon Kontakt nach draußen halten. Auch die JVA Ludwigshafen öffnet sich jetzt langsam wieder für Besucher. Anders die Situation in der JVA Frankenthal: Dort sind nach Angaben der Leiterin weiterhin nur Video-Kontakte übers Internet möglich.

STAND
AUTOR/IN