STAND

Dem Löwenbaby aus einem Tiertransport geht es nach dem Unfall auf der A5 am Walldorfer Kreuz den Umständen entsprechend gut. Es soll erstmal im Reptilium Landau bleiben.

Das Reptilium war für die Tierrettung die erste Anlaufstation. Dort war das Löwenbaby nach dem Unfall vom frühen Dienstagmorgen hingebracht worden, weil nach Angaben der Tierrettung Rhein-Neckar bei den verschiedenen Zoos der Region kein Ansprechpartner erreichbar war.

Löwenbaby im Reptilium Landau (Foto: Reptilium Landau)
Löwenbaby im Reptilium in Landau Reptilium Landau

Ein Tierarzt einer Praxis in Landau in der Nähe des Reptiliums hat das Tier untersucht. Das Löwenbaby wurde dazu zunächst leicht betäubt, damit es nicht kratzt oder beißt. Solche Bisse können nach Angaben des Tierarztes heftig sein, auch wenn das Tier erst sieben-einhalb Wochen alt ist. Das Löwenbaby wurde geröngt. Demnach weist es keine Verletzungen auf. Lediglich an den Krallen gibt es leichtere Verletzungen - möglicherweise hatte sich das Tier durch den Aufprall reflexartig versucht festzukrallen.

Tier muss noch geimpft werden

Bei dem Tiertransport war ein Impfpass dabei. Aus dem geht nach Angaben des Tierarztes hervor, dass das Löwenbaby noch nicht alle Impfungen hat. Die Tollwut-Impfung fehle auf jeden Fall noch. Darum bleibt es Tier auf jeden Fall in Quarantäne - isoliert von anderen Tieren. Ob es handzahm ist oder bis vor kurzem noch bei seiner Mutter war, lässt sich im Moment noch nicht sagen. Es sei noch zu verschreckt, als dass man solche Schlüsse ziehen könnte.

Zunächst soll das Jungtier im Reptilium bleiben, bis die Behörden entscheiden, was damit geschehen soll. Warum es in dem Tiertransport war, ist noch nicht geklärt.

Unfall A5 Walldorfer Kreuz Nashornvogel aus verunglücktem Tiertransport mit Löwenbaby eingefangen

Der Vogel, der bei dem Unfall auf der A5 am Kreuz Walldorf mit einem Tiertransport entflogen war, wurde eingefangen. Die Polizei versucht herauszufinden, ob der Transport der Tiere legal war.  mehr...

Löwin aus verunglücktem Tiertransport Löwenbaby "Lea" fühlt sich im Landauer Reptilium wohl

Die kleine Löwin, die in einem Unfallfahrzeug auf der A5 am Walldorfer Kreuz entdeckt wurde, erkundet im Landauer Reptilium ihre neue Umgebung. Offenbar ist sie an Menschen gewöhnt.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN