STAND

Am Freitag geht die Fußball-EM los. Trotz der niedrigen Inzidenzwerte findet in der Pfalz kaum Public Viewing statt. Doch manche Gaststätten wollen die EM-Spiele im kleineren Stil zeigen.

Public Viewing in großen Arenen - das wird es wegen der Corona-Pandemie dieses Mal in der Pfalz nicht geben. Lediglich in Landau kann man die Spiele auf einer Großleinwand verfolgen.

Public Viewing in Landau bei Fußball-EM möglich

Die Catering-Firma "Gaumenfreunde Pfalz" aus der Südpfalz hat auf dem Untertorplatz in der Landauer Innenstadt eine Bühne mit einer etwa 20 Quadratmeter großen Leinwand aufgebaut. Nach Angaben des Veranstalters können sich die Fußballfans die Spiele an Tischen oder an Bierzeltgarnituren mit Abstand ansehen. Die Tische und Bänke können für 4 bis 10 Euro vorab im Internet gebucht werden. Dort registrieren sich die Gäste auch mit ihren Kontaktdaten. Nach Betreiberangaben gibt es Platz für rund 250 Gäste. Vor Ort achte ein Sicherheitsdienst, ob die Corona-Regeln eingehalten werden.

OB Hirsch: "Ein guter Fußball-Sommer in Landau"

Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch freut sich über die Aktion. "Gemeinsam draußen essen, trinken und Fußball schauen: Das ist genau das, worauf viele Menschen sich jetzt freuen. Ich freue mich auf einen guten Fußball-Sommer in Landau", so der Oberbürgermeister auf seiner Facebookseite.

Gaststätten in Ludwigshafen und Landau zeigen EM-Spiele

Im kleineren Rahmen zeigen auch mehrere Gaststätten in der Vorder-und Südpfalz die EM-Spiele. So werden beispielsweise alle deutschen Spiele und dann das komplette Programm ab Achtelfinale im Biergarten der Gaststätte Maffenbeier in Ludwigshafen gezeigt. Es dürfen 5 Personen aus 5 Haushalten plus Geimpfte, Genesene und Kinder bis 14 Jahren zusammensitzen.

Auch im Irish Pub im Schillerpark in Landau können Fußballfans gemeinsam die Europameisterschaftsspiele verfolgen. Im Außenbereich dürfen ohne Corona-Test fünf Personen zusammen die Spiele schauen, im Innenbereich sei ein Coronatest, eine Impfung oder Genesen-Nachweis nötig.

Polizei: Corona-Regeln während EM-Spiele einhalten

Das Polizeipräsidium Rheinpfalz weist in einer Pressemitteilung zum Start der EM hin, gemeinsam mit den Ordnungsämtern bei öffentlichen Übertragungen darauf zu achten, dass die gültigen Corona-Regeln eingehalten werden. Bei Autokorsos sollen sich die Teilnehmer an die Straßenverkehrsordnung halten. Auch bei Partystimmung sei es verboten, auf dem Autodach zu sitzen oder in Fußgängerzonen zu fahren.

Fußball-Europameisterschaft und Corona Unter diesen Bedingungen ist Public Viewing im Südwesten möglich

Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. SWR Sport erklärt, wann Public Viewing in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz möglich ist.  mehr...

Fußball Termine, Public Viewing und Co.: Die wichtigsten Facts zur Fußball-EM 2021

Welche Termine sollten wir uns jetzt schon vormerken? Wo werden welche Spiele gezeigt? Wird Public Viewing trotz Corona möglich sein? Hier findest du Antworten auf deine Fragen rund um die Fußball-EM 2021.  mehr...

Düsseldorf

Fußball | Nationalmannschaft Das DFB-Team vor der EM 2021: Großes kündigt sich an!

Holt die Fanfaren raus. Es wird zum nächsten Titel geblasen. Denn es gibt ja nun mal keinen Zweifel, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft diese Europameisterschaft gewinnen wird. Wer sonst?  mehr...

STAND
AUTOR/IN