Frankenthal

Prozess: Mann soll anderen Mann absichtlich umgefahren haben

STAND

Am Landgericht Frankenthal muss sich seit Mittwochvormittag ein Mann verantworten, der einen anderen Mann vorsätzlich mit seinem Fahrzeug umgefahren haben soll. Vor drei Jahren hatte der Mann laut Anklage auf einem Landwirtschaftsweg im südpfälzischen Weingarten sein Opfer erfasst und verletzt. Der Mann hatte noch versucht auszuweichen. Laut Gericht gibt es Anhaltspunkte, dass der Angeklagte psychisch krank ist.

STAND
AUTOR/IN