STAND

In Ludwigshafen haben am Mittwoch Pflegekräfte für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert. Sie fordern mehr als nur ein Dankeschön oder einen Applaus.

Die Protestbewegung der Pflegerinnen und Pfleger an der Berufsgenossenschaftlichen Klinik in Ludwigshafen war nur eine von mehreren Veranstaltungen in der Pfalz. Mit ihrer Aktion wollten sie Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) symbolisch die rote Karte zeigen.

Ihnen ginge es vor allem um die Pflegezulage, die von den Gewerkschaften für Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes und der Uniklinken ausgehandelt wurde. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi zahlt die BG-Klinik ihren Angestellten diese Zulage nicht. Die Begründung: Sie seien keine Beschäftigten des öffentlichen Dienstes.

"Eine Pflegekraft in der BG Klinik hat seit 2019 rund 3.500 Euro weniger verdient als ihre Kollegen und Kolleginnen der Uni-Kliniken oder des öffentlichen Dienstes."

Ein weiterer Missstand, auf den die Pflegekräfte hinweisen wollten, ist die personelle Überbelastung. Diese habe sich durch die Corona-Pandemie nochmals verschärft. Sowohl in den Krankenhäusern als auch in den Alten- und Pflegeheimen.

12. Mai 2021 - SWR1 Thema heute Pflegekräfte: Überlastet und unterbezahlt?

Die Gewerkschaft ver.di und die Pflegekammern haben das Pflegepersonal an Kliniken und Altenheimen erneut zu Protesten aufgerufen. Für besser Arbeitsbedingungen und eine bessere Bezahlung.  mehr...

SWR1 Der Tag in Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Eine Umfrage der Gewerkschaft habe ergeben, dass jede dritte Pflegekraft auf den Intensivstationen, in den Heimen oder im Rettungsdienst innerhalb des nächsten Jahres ihren Dienst quittieren will und sich einen anderen Job suchen will.

"Nach einer Umfrage der Gewerkschaft Verdi in 295 Krankenhäusern schieben die Beschäftigten in den Krankenhäusern 35,7 Millionen Überstunden vor sich her - 32,5 Überstunden pro Person."

Auch andere pfälzische Kliniken beteiligten sich an Protestaktion

Auch andere Kliniken in der Pfalz beteiligten sich an der Protestaktion. Im Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern und Kusel, im Städtischen Krankenhaus Pirmasens und im Pfalzklinikum trugen die Pflegerinnen und Pfleger am Mittwoch einen roten Etikettenaufkleber auf ihrer Arbeitskleidung mit der Aufschrift: "Rote Karte – Für Spahn!"

Rheinland-Pfalz

Internationaler Tag der Pflege in Rheinland-Pfalz "Für Patienten nicht nur Pfleger, sondern auch Familie"

In der Pandemie wird viel über die zusätzliche Belastung für Pfleger gesprochen. Warum entscheiden sich Menschen trotzdem für eine Ausbildung in diesem Bereich. Zum Internationalen Tag der Pflege hat SWR Aktuell nachgefragt.  mehr...

Baden-Württemberg

Demonstrationen zum Tag der Pflegenden Pflegekräfte machen Druck auf neue Landesregierung in Baden-Württemberg

Zum internationalen Tag der Pflegenden haben am Mittwoch Pflegekräfte in Baden-Württemberg für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert. Mit den Aktionen wollten sie Druck auf die neue Landesregierung aufbauen.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN