STAND

Der Deutsche Lehrerpreis ist am Dienstagnachmittag verliehen worden. Ein Lehrer aus Ludwigshafen ist unter den Preisträgern. Er wurde von zwei seiner ehemaligen Schülerinnen vorgeschlagen.

Holger Kellmeyer ist Lehrer für Deutsch, Ethik und Philosophie. Bei seinen Schülern und Schülerinnen hat der 39-Jährige so starken Eindruck hinterlassen, dass zwei von ihnen ihn für den Deutschen Lehrerpreis vorgeschlagen haben. Kellmeyer hat ihn jetzt verliehen bekommen.

Rose Abbas Mohammad sagt, dass ihr Lehrer sie so für das Fach begeisterte, dass sie den Ehrgeiz entwickelt hat, viel mehr zu tun - besser zu werden. Katharina Lauterbach ist ihrem Deutschlehrer dankbar für seine Unterstützung. Er hatte sie dazu ermutigt, ihre selbstverfassten Geschichten bei einem Wettbewerb einzureichen und ihre Texte wurden tatsächlich veröffentlicht.

Wechselwirkung zwischen Lehrern und Schülern


Der Deutsche Lehrerpreis wird von der Heraeus Bildungsstiftung gemeinsam mit dem Deutschen Philologenverband organisiert. Holger Kellmeyer freut sich über die Auszeichnung. Er sieht die gute Beziehung zu seinen Schülerinnen und Schülern aber nicht als Einbahnstraße.


"Also, auch die Schüler wirken ja auch umgekehrt auf mich zurück - auch gerade der Jahrgang jetzt - die haben so viele Spuren bei mir hinterlassen. Und es ist immer herzlich, wenn man sich dann sieht - das ist immer so ein Geben und Nehmen."

Holger Kellmeyer, Lehrer am Carl-Bosch-Gymnasium in Ludwigshafen

Die Nähe zu seinen Schülerinnen und Schülern fehlt Holger Kellmeyer in der Corona-Pandemie. Für ihn besteht sein Job nicht nur darin, den nötigen Stoff durchzuziehen. Er will seine Schützlinge auch zu kritischen Geistern erziehen. Beim Unterrichten passiere auch immer etwas Zwischenmenschliches. Um etwas beizubringen brauche es auch Nähe und diese Lücke könne die Technik bei den Online-Schalten beim Fernunterricht nicht schließen.

Schulleitung sieht besonderes Vertrauensverhältnis


Schulleiter Ulf Boeckmann freut sich, dass der Deutsche Lehrerpreis ans Carl-Bosch-Gymnasium geht. Ein bisschen Glanz falle so auch auf die gesamte Schule. Es sei etwas Besonderes, insbesondere dann, wenn Schüler ihren Lehrer vorschlagen. Das sage einiges über das Verhältnis von Lehrern und Schülern und deren Vertrauensverhältnis aus.

Rheinland-Pfalz

Bundesnotbremse in Kraft Hier sind in Rheinland-Pfalz Schulen und Kitas zu

Seit dem vergangenen Wochenende gilt die Bundes-Notbremse. Ab einer Inzidenz von 165 an drei Tagen in Folge ist Präsenzunterricht verboten. Viele Schulen in Rheinland-Pfalz sind deshalb aktuell zu. Was Eltern jetzt wissen müssen:  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN