Ludwigshafen

Polizeieinsatz wegen Mannes mit Küchenmessern am Berliner Platz

STAND

In Ludwigshafen hat es am Mittwochnachmittag am Berliner Platz wegen eines Mannes mit mehreren Messern einen Polizei-Einsatz gegeben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert. Wie die Polizei mitteilte, zog der Mann vor den Beamten sein T-Shirt hoch. In seinem Hosenbund hätten drei Küchenmesser gesteckt. Der junge Mann ließ sich anschließend ohne Widerstand zu einer Fachklinik bringen. Es gab keine Verletzten.

STAND
AUTOR/IN