Edenkoben

Polizei setzt Taser gegen randalierenden Mann ein

STAND

Mit Hilfe eines Tasers hat die Polizei einen heftig randalierenden 33-Jährigen in Edenkoben (Kreis Südliche Weinstraße) unter Kontrolle gebracht. Die Beamten waren am frühen Sonntagmorgen wegen einer Bedrohungslage zu der Ex-Frau des 33-Jährigen gerufen worden. Der betrunkene und polizeibekannte Mann habe jedoch heftigen Widerstand gegen seine Festnahme geleistet, teilte die Polizei mit. Deswegen sei das sogenannte Distanz-Elektroimpulsgerät zum Einsatz gekommen. Drei Beamte seien bei dem Einsatz teils erheblich verletzt worden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Traben-Trarbach

27-Jähriger greift andere Person an Polizei setzt Taser in Traben-Trarbach ein

In Traben-Trarbach hat die Polizei am Sonntag einen Elektroschocker gegen einen Mann eingesetzt. Er hatte zuvor eine andere Person angegriffen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN