Ortsansicht von Kirrweiler (Foto: OG Kiirweiler, Michael Fritsche)

Pläne entlang der Autobahn

Kirrweiler setzt auf erneuerbare Energien - und das Dorf soll daran verdienen

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Brandt

Im südpfälzischen Kirrweiler könnte im nächsten Jahr eine Freiflächen- Photovoltaikanlage gebaut werden. Das Geld dafür soll aus dem Dorf kommen - und der Gewinn dort auch bleiben.

Auf einer Fläche von rund fünf Hektar plant die Gemeinde Kirrweiler (Kreis Südliche Weinstraße) eine Photovoltaikanlage. In direkter Nachbarschaft zur Autobahn könnte nach Angaben des Ortsbürgermeisters Roland Metzger (parteilos) Strom für rund 1.000 Haushalte entstehen.

Energie aus der Sonne Für wen sich eine Solaranlage lohnt

Den eigenen Strom produzieren - eine Solaranlage klingt für viele Hausbesitzer attraktiv. Doch rentieren sich Photovoltaikanlagen? Sind Balkonkraftwerke lohnende Alternativen?

Marktcheck SWR Fernsehen

Energiegenossenschaft in Kirrweiler geplant

Dabei soll die Solar-Anlage in Kirrweiler in den Händen einer Energiegenossenschaft liegen. "Auf keinen Fall wollen wir unsere Fläche an einen Projektierer verpachten", sagt Metzger. Stattdessen könnten sich die Dorfbewohner am Projekt finanziell beteiligen. Und auch der Gewinn soll im Dorf bleiben. Das Interesse im Ort sei groß, versichert Metzger.

Kirrweiler will größere Fläche für Photovoltaik

Für einen Teil der geplanten Fläche hat die zuständige Genehmigungsbehörde SGD Süd bereits im Sommer vergangenen Jahres bekannt gegeben, dass der Bau einer Solaranlage grundsätzlich möglich sei.

Ortsansicht von Kirrweiler (Foto: OG Kiirweiler)
Kirrweiler will vorankommen beim Ausbau der Erneuerbaren Energien OG Kiirweiler

Allerdings setzt sich die Gemeinde dafür ein, auf einer größeren Fläche bauen zu dürfen – sonst lohne es sich nicht, so der Ortsbürgermeister. Im Februar soll es dazu ein Gespräch geben.

Möglichkeiten für Mieter Balkonkraftwerke installieren: Was muss man beachten und ab wann lohnt es sich?

Unabhängig von öffentlichem Stromnetz sein wegen des Krieges Russlands gegen die Ukraine? Die Nachfrage nach Solaranlagen steigt seit Kriegsbeginn. Was ist sinnvoll, worauf muss ich achten?

Die Morningshow SWR3

Frankenthal

Landgericht Frankenthal urteilt Solaranlage darf Nachbarn nicht blenden

Solaranlagen sind zurzeit extrem beliebt. Doch in Neustadt fühlten sich Anwohner durch die Solaranlage ihres Nachbarn gestört, weil diese sie blendet. Ob und wie stark eine Solaranlage blenden darf, damit hat sich das Landgericht Frankenthal beschäftigt.

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kottenheim

Illuminationen in altem Streinbruch bei Kottenheim Lichtkunst aus Photovoltaik: Winfeldleuchten erstmals klimaneutral

Bei Kottenheim im Kreis Mayen-Koblenz konnten Besucherinnen und Besucher am Samstag Lichtkunst im Steinbruchgebiet Winfeld erleben. Zum ersten mal komplett klimaneutral.

Sprechstunde SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Brandt