Mann hantiert mit Sportbogen

Friedelsheim: Pfeil trifft versehentlich Radfahrer

STAND

Ein verirrter Pfeil hat im Kreis Bad Dürkeim am Sonntag einen Radfahrer verletzt. Der Mann kam ins Krankenhaus, der Schütze aus Friedelsheim stand unter Schock.

Schatten eines Radfahrers (Symbolbild) (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Schatten eines Radfahrers (Symbolbild) Picture Alliance

Nach seiner eigenen Aussage hatte ein 52-Jähriger Sportbogenschütze im Garten seines Anwesens in Friedelsheim (Kreis Bad Dürkheim) einen Sportbogen eingestellt, so ein Polizeisprecher. Er habe sich auf einen Wettkampf vorbereiten wollen. Dabei habe sich sich der 80 Zentimeter lange Pfeil gelöst und war auf die Straße geflogen. Der Pfeil traf einen 62-jähriger Fahrradfahrer, der gerade an dem Anwesen vorbeifuhr.

Bogenschütze stand unter Schock

Der Radfahrer wurde am Oberschenkel verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun gegen den Bogenschützen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Schütze stand selbst nach dem Vorfall unter Schock und wurde vom Roten Kreuz versorgt.

Herxheim

Ohne Bart kein Start World-Klapp in Herxheim: Schicke Bärte und heiße Reifen beim Kultradrennen

Beim Kult-Radrennen "World-Klapp" haben sich mehr als 150 Teilnehmer auf der Sandbahn im pfälzischen Herxheim einen kreativen Wettstreit auf Klapprädern geliefert. Schnurrbart musste sein.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR