Speyer

Ölgemälde wieder im Historischen Museum zu sehen

STAND

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer präsentiert heute ein mehr als 400 Jahre altes Gemälde, das jahrelang nicht zu sehen war. Das Bild war ursprünglich im Besitz eines jüdischen Kunstsammlers. Dieser hatte das Gemälde vor seiner Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland unter Wert verkaufen müssen. Das Bild kam nach einer Auktion in den 1950er Jahren ins Historische Museum. In einem Restitutionsverfahren hat sich das Museum jetzt mit den eigentlichen Erben des Vorbesitzers auf eine Ausgleichszahlung geeinigt.

STAND
AUTOR/IN