Sparkassen in Rheinland-Pfalz (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Ole Spata/dpa | Ole Spata)

Entscheidung im Dezember

Wird Landaus Oberbürgermeister Hirsch Sparkassen-Präsident?

STAND

Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch (CDU) soll nach SWR-Informationen neuer Präsident des rheinland-pfälzischen Sparkassenverbandes werden. Im Dezember wird darüber abgestimmt.

Sparkassenverband will im Dezember entscheiden

Nach SWR-Informationen hat sich der Vorstand des rheinland-pfälzischen Städtetags einstimmig für Thomas Hirsch als neuen Präsidenten ausgesprochen. Der Städtetag hat derzeit das Vorschlagsrecht für einen Kandidaten.

14. Dezember: Gremium stimmt ab

Über die Personalie soll am 14. Dezember ein Gremium des Sparkassenverbands abstimmen. Dieses setzt sich unter anderem aus den Vorstandsvorsitzenden der 21 Sparkassen, sowie Landräten und Oberbürgermeistern zusammen. In der Folge sind bisher wechselweise Oberbürgermeister oder ehemalige Landräte zum Landessparkassenpräsidenten in Rheinland-Pfalz gewählt worden.

Die amtierende Präsidentin Beate Läsch-Weber war vor ihrem Amtsantritt  Landrätin des Kreises Bernkastel-Wittlich.

Thomas Hirsch, Oberbürgermeister Landau (CDU) (Foto: Pressestelle, Stadt Landau)
Thomas Hirsch (CDU), Oberbürgermeister in Landau, könnte bald Präsident des rheinland-pfälzischen Sparkassenverbandes werden. Pressestelle Stadt Landau

Vorgezogene Oberbürgermeisterwahlen in Landau möglich

Bei einer Wahl könnte Hirsch das Amt dann Ende 2022 antreten, wenn die Amtszeit der bisherigen Präsidentin Beate Läsch-Weber (ebenfalls CDU) ausläuft. Falls Thomas Hirsch das Amt Anfang 2023 antritt, müsste die Oberbürgermeisterwahl in Landau um etwa ein Jahr vorgezogen werden, auf den kommenden Sommer oder Herbst.

Auf SWR-Anfrage hat Hirsch folgendes Statement abgegeben:

"Es ist richtig, das aktuell das Besetzungsverfahren für die Nachfolge von Präsidentin Läsch-Weber läuft. Zu dem laufenden Verfahren möchte ich mich derzeit nicht äußern."

Im Landauer Stadtrat bereiten sich CDU, Grüne und SPD derweil auf die Suche nach einer Kandidatin oder einem Kandidaten für das eventuell frei werdende Oberbürgermeister-Amt vor. 

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Ralf Eggers sagte, die Nachricht von der Nominierung Hirschs sei überraschend gewesen. Aber die CDU sei auch stolz, dass ein Mann aus ihren Reihen für ein so bedeutendes Amt aufgestellt wurde. Die CDU werde in den kommenden Tagen mit dem Kreisverband Landau eine Kommission bilden, um mit der Kandidaten-Suche zu beginnen. Eggers schloss bereits aus, selbst als Kandidat anzutreten.

Sowohl Grüne als auch SPD wollen nach Angaben der Fraktionsvorsitzenden auf einer Mitgliederversammlung entscheiden, wen sie bei den Oberbürgermeister-Wahlen ins Rennen schickt. 

Der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Florian Maier, hofft jetzt, dass durch einen möglichen Abgang des Oberbürgermeisters, neue Chancen entstehen könnten, die "zunehmend verhärteten Fronten in der Landauer Stadtpolitik" aufzubrechen. Und dadurch "ein besseres Miteinander und eine sachgerichtete Politik wieder möglich werden".

Sparkassen-Präsident: 400.000 Euro Jahresgehalt

Die Präsidentenfunktion des Landes-Sparkassenverbandes ist eines der am höchsten dotierten Ämter in Rheinland-Pfalz. Medienberichten zufolge liegt das Jahresgehalt bei rund 400.000 Euro.

Träger der Sparkassen sind Städte, Gemeinden oder Landkreise oder ein kommunaler Sparkassenzweckverband. Der rheinland-pfälzische Sparkassenverband vertritt die Interessen der 21 Sparkassen in Rheinland-Pfalz, die nach eigenen Angaben insgesamt mehr als 10.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Thomas Hirsch ist 54, Diplom-Verwaltungswirt, gebürtiger Landauer und seit 2016 Oberbürgermeister der Stadt.

Landau

Geplante dritte Bohrung Streit um Geothermiekraftwerk in Landau

Im Geothermiekraftwerk in Landau könnte noch vor dem Sommer die geplante, dritte Bohrung stattfinden. Der Oberbürgermeister von Landau, Thomas Hirsch (CDU), bedauert, dass die Öffentlichkeit an den Plänen dafür nicht beteiligt werden soll.  mehr...

Landau

SPD verlässt Sitzungsaal Stadtrat kippt das Sozialticket "Landau-Pass" nach drei Wochen

Der Stadtrat in Landau diskutiert am Dienstagabend erneut, ob es weitere Vergünstigungen für Menschen mit geringem Einkommen geben könnte. Die Einführung eines eigenen Landau-Passes hatte die Stadtverwaltung gestoppt.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR