Ludwigshafen

NABU lädt zum Vögelzählen in der Pfalz ein

STAND

Der Naturschutzbund, kurz NABU, lädt von Donnerstag bis Sonntag wieder dazu ein, Vögel zu zählen. Bei der bundesweiten Aktion, der sogenannten „Stunde der Wintervögel“, kann jeder mitmachen. Teilnehmende zählen dabei eine Stunde lang, wie viele Vögel derselben Vogelart sie gleichzeitig in ihrem Garten, einem Park oder auf ihrem Balkon sehen. Die jeweils höchste Anzahl soll dann an den NABU gemeldet werden. Ziel sei es, ein möglichst genaues Bild von der Vogelwelt in den Städten und Dörfern zu erhalten. Nach Angaben des NABU Eisenberg-Leiningerland lassen sich in der Nordpfalz beispielweise immer mehr Halsbandsittiche beobachten, die aus der Rheingegend übergesiedelt sind. Die Ortsgruppe Ludwigshafen lädt zu einer Exkursion in das Maudacher Bruch ein. Dort leben nach Angaben des Vereins zahlreiche Vogelarten, unter anderem auch Zugvögel.

STAND
AUTOR/IN