Telefon (Foto: SWR)

Noch immer eingeschränktes Arbeiten

Nach Hacker-Angriff auf Rhein-Pfalz-Kreis: Telefone gehen wieder

STAND

Nach der Cyberattacke kann der Rhein-Pfalz-Kreis nur langsam seine Arbeit wieder aufnehmen. Laut Behörde ist die Kreisverwaltung nun zumindest telefonisch erreichbar.

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis (Foto: SWR)
Im Kreishaus in Luwigshafen wir die Arbeit langsam wieder aufgenommen.

Die Telefonanlage der Kreisverwaltung ist demnach wieder in Betrieb. Wer anrufen will, kann die aktuellen Durchwahlnummern auf der Homepage des Rhein-Pfalz-Kreises abrufen, so die Behörde.

Auch die Beschäftigten, die aufgrund des Hackerangriffs im Oktober in den Rathäusern der umliegenden Verbandsgemeinden gearbeitet hatten, sind laut Verwaltung nun wieder an ihre Arbeitsplätze ins Kreishaus zurückgekehrt.

Ludwigshafen

Kriminelle veröffentlichen Daten Nach Hackerangriff im Rhein-Pfalz-Kreis: Mitarbeiter durchsuchen Darknet

Nach dem Hackerangriff auf den Rhein-Pfalz-Kreis suchen Behördenmitarbeiter nun im Netz selbst nach den verschwundenen Daten. Das Ausmaß des Schadens ist noch immer unklar.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Rhein-Pfalz-Kreis: Mails funktionieren noch nicht

Per Mail sei die Verwaltung allerdings noch nicht erreichbar. Unklar ist immer noch, wie viele sensible Daten von Bürgern und Mitarbeitern durch den Angriff ins Netz gelangt sind.

Speyer

Er will Systeme sicherer machen Deutschlands bester Hacker ist ein Schüler aus Speyer

Spätestens seit dem Hackerangriff auf den Rhein-Pfalz-Kreis setzen viele "Hacking" mit Cyberkriminalität gleich. Doch es gibt auch gute Hacker wie Leon Theuer. Der 16-Jährige Schüler aus Speyer gilt als Deutschlands bester Hacker.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ludwigshafen

Nach Cyberattacke im Rhein-Pfalz-Kreis Hackerangriff: Wie gut sind Behörden in der Pfalz geschützt?

Nach dem Hacker-Angriff auf den Rhein-Pfalz-Kreis wollen sich Landkreise und Städte in der Vorder- und Südpfalz nach eigenen Angaben noch besser vor solchen Angriffen schützen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

Kriminelle Bande meldet sich bei Behörde Cyberattacke im Rhein-Pfalz-Kreis: Hacker stellen Daten ins Internet

Eine kriminelle Bande hat Daten aus dem Hackerangriff auf die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises Ende Oktober im Internet hochgeladen. Das teilte Landrat Clemens Körner (CDU) am Freitag in Ludwigshafen mit.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR