STAND

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer und die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim fordern gemeinsam mit 35 weiteren Museen aus sechs Ländern die baldige Wiedereröffnung der Museen.

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer und die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim sind Mitglieder des europäischen Arbeitskreises "Museen für Geschichte". Dem Arbeitskreis gehören 35 große Geschichtsmuseen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Belgien an. Der Arbeitskreis ist nach eigenen Angaben besorgt über die aktuelle Entwicklung der Covid-19 Pandemie und unterstützt sinnvolle Maßnahmen zur Eindämmung.

Medicus Ausstellung in Speyer (Foto: SWR)
Von der Pandemie gebeutelt: Das Historische Museum der Pfalz

Dennoch sieht der Arbeitskreis die generelle Schließung der Museen als kritisch. Sie würden pauschal als Freizeit und Vergnügungseinrichtungen gesehen, dabei gehörten Museen mit ihren Hygiene- und Betriebskonzepten zu den sichersten Orten.

Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (Archivbild) (Foto: Imago, Volker Preußer)
Reiss-Engelhorn-Museen (Archivbild) Imago Volker Preußer

Erfolgreiche Hygiene- und Betriebskonzepten

In der Stellungnahme heißt es weiter, die Museen hätten sich bereits im Frühjahr erfolgreich mit ihren Hygiene- und Betriebskonzepten auf die Corona-Situation eingestellt.

Coronavirus - Häkelarbeit der saarländischen Künstlerin Katharina Krenkel im Historischen Museum der Pfalz in Speyer (Foto: Historisches Museum der Pfalz, Foto: Carolin Breckle)
Corona-Pandemie wurde bei der Medicus-Ausstellung spontan zum Thema gemacht. Gehäkeltes Virus der saarländischen Künstlerin Katharina Krenkel. Historisches Museum der Pfalz, Foto: Carolin Breckle

Museen seien sichere Kultur- und Bildungseinrichtungen, die von den Entscheidern auf Bundes- und Landesebene als solche ernst genommen und bei den nächsten Entscheidungsrunden wieder geöffnet werden sollten.

Insbesondere befürworte der Arbeitskreis den Vorschlag von Bildungsministerin Karliczek mit Schulklassen in Museen zu gehen und so die beengte Raumsituation der Schulen zu verbessern.

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Impfzentren sollen ab 15. Dezember bereit sein

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt weiter auf hohem Niveau, Einschränkungen gelten bis in den Dezember hinein. Die aktuellen Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Debatte über Infektionsschutzgesetz im Bundestag Bundestagsabgeordnete aus der Region reagieren auf Demo

Während die Abgeordneten im Bundestag über das Infektionsschutzgesetz debattierten, demonstrieren in Berlin tausende Menschen gegen Corona-Maßnahmen. Einige haben es offenbar auch ins Parlamentsgebäude geschafft. Abgeordnete aus der Region reagieren.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN