Ein Band mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Polizeiauto gespannt. Die Kriminalpolizei ermittelt aktuell nach dem Fund von zwei Leichen in Bitburg. Bei den Toten handelt es sich wohl um ein geschiedenes Ehepaar. (Foto: dpa Bildfunk, Swen Pförtner)

Obduktionsergebnis steht fest

Toter bei Mountainbike-Marathon Neustadt: Mann erlitt Herzinfarkt

STAND

Nach dem Tod eines Teilnehmers beim Mountainbike-Marathon vor einer Woche in Neustadt steht jetzt fest: Der 60-Jährige starb an einem Herzinfarkt.

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat das Ermittlungsverfahren eingestellt. Wie die Behörde dem SWR am Montag mitteilte, hat die Obduktion ergeben, dass eine natürliche Todesursache vorliegt. Der 60-Jährige habe einen Herzinfarkt erlitten. Andere Teilnehmer der Radveranstaltung hatten den Sportler am 14. August leblos auf der Strecke bei Neustadt gefunden. Eine Notärztin hatte sich noch bemüht, den Mann zu reanimieren, aber erfolglos. An dem Tag war es heiß in der Pfalz - 33 Grad im Schatten.

Eine Feldweg mit Blick auf Neustadt (Foto: SWR)
Die Mountainbike-Strecke verlief auf Wegen um und oberhalb von Neustadt.

Rund 500 Mountainbiker in Neustadt

Beim Mountainbike-Marathon waren insgesamt sieben Rennen angesetzt. Neben einem Kinder-Rennen waren es Strecken zwischen 15 und 95 Kilometern. Für den Renntag hatten sich mehr als 500 Fahrerinnen und Fahrer angemeldet.

Niederkirchen

Lösung in Sicht? Streit um illegale Mountainbike-Trails in der Pfalz

Förster aus dem Kreis Bad Dürkheim haben am Wochenende zu einer ungewöhnlichen Waldbegehung eingeladen. Im Mittelpunkt standen dabei illegal errichtete Mountainbike-Strecken.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR