STAND

Das Bistum Speyer und der Orden der Niederbronner Schwestern wollen die Missbrauchsvorwürfe in einem früheren Speyerer Kinderheim jetzt gemeinsam aufklären. Wie die Oberin des Ordens sagte, ist diese Zusammenarbeit Teil der gemeinsamen Verantwortung. Ein Zeitzeuge hatte ausgesagt, dass es in dem Speyerer Kinderheim in der Nähe des Doms Sexpartys mit Priestern und Politikern gegeben habe. Bei der angekündigten gemeinsamen Prüfung solle auch geklärt werden, ob es möglicherweise Versäumnisse gab seit dem Bekanntwerden der Vorwürfe vor zehn Jahren.

STAND
AUTOR/IN