STAND

Eine Bürgerinitiative in Bad Dürkheim hat mehr als 2.600 Unterschriften gegen den geplanten Bau eines Wein-Hotels gesammelt.

Am Dienstag soll die Liste dem Bürgermeister übergeben werden. Die Bürgerinitiative ist gegen den Verkauf der "Alten Stadtgärtnerei" an einen Hotel-Investor. Die Mitglieder halten das geplante 240-Betten-Haus in der Nähe des Wurstmarktplatzes für zu groß. Der Neubau soll 18 Meter hoch werden.

Übergabe der Unterschriften (Foto: Bürgerinitiative Bad Dürkheim)
Die Vertreter des Bürgerbegehrens überreichten Bürgermeister Christoph Glogger im Garten des Dürkheimer Rathauses 2.634 Unterschriften (v. l. Andrea Mundo, Bürgermeister Christoph Glogger, Sigrid Darting-Entenmann, Klaus Kochendörfer). Bürgerinitiative Bad Dürkheim

2.500 Unterschriften werden an Bürgermeister Christoph Glogger (SPD) übergeben

Durch das neue Hotel werde das Bad Dürkheimer Stadtbild verschandelt, heißt es. Außerdem würde das Kllima in der Kurstadt negativ beeinflusst, denn Frischluft könne nicht mehr ungehindert in die Stadt fließen. Mit der Unterschriftenliste wollen die Initiatoren einen Bürgerentscheid erreichen. Nach Angaben der Stadt hätten dafür schon 1.220 Stimmen gereicht.

STAND
AUTOR/IN