Feuerwehrleute löschen einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen. (Foto: Crash24h)

Feuer in Rheingönheim und Mundenheim

Wohnungsbrände in Ludwigshafen: 70-Jähriger stirbt

STAND

Bei einem Wohnungsbrand in Ludwigshafen-Rheingönheim ist am Montag ein 70 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Auch im Stadtteil Mundenheim brannte es in einem Wohnhaus.

Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die Einsatzkräfte am Montagabend zunächst um kurz vor 19 Uhr zu einem Brand in den Ludwigshafener Stadtteil Rheingönheim gerufen. Das Feuer war demnach im Erdgeschoss eines Wohnhauses ausgebrochen, der Bewohner galt als vermisst. Er konnte nach Angaben eines Polizeisprechers von den Rettungskräften aus der Wohnung geholt werden, starb aber noch am Einsatzort.

Rheingönheim: Notfallseelsorger betreuen Angehörige und Nachbarn

Die Angehörigen und die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden von Notfallseelsorgern betreut. Der Brand konnte laut Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Einsatzkräfte retteten außerdem eine Katze. Die vom Brand betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen haben die Ermittlungen aufgenommen.

Ein von der Staatsanwaltschaft beauftragter Brandsachverständiger und Brandermittler der Kriminalpolizei untersuchte am Mittwoch den Brandort. Demnach war wahrscheinlich ein technischer Defekt am Raumthermostat-Regler Ursache für den Brand. Durch das Feuer entstand ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Mundenheim: Feuer in Mehrfamilienhaus

Am späteren Montagabend wurde die Feuerwehr zu einem weiteren Brand nach Ludwigshafen-Mundenheim gerufen. Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses brannten Möbel, die Wohnung war stark verraucht, so die Feuerwehr. Die Bewohner hatten sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit gebracht, verletzt wurde niemand.

Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, untersuchten Brandermittler die Wohnung. Sie fanden keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung. Das Feuer dürfte demnach durch eine nicht sachgemäß an einem Holzschrank befestigte Lampe
verursacht worden sein. Der Schaden läge bei rund 20.000 Euro.

Obrigheim

Munition in Brandruine Feuer in Obrigheim: Reste einer Sprenggranate entdeckt

Nach einem Feuer in einem Haus in Obrigheim-Mühlheim (Kreis Bad Dürkheim) ist am Montag wegen Munition eine Siedlung evakuiert worden.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Bad Dürkheim

Hausbrand im Jägerthal Bundesstraße 37 wegen Löscharbeiten bis in die Nacht gesperrt

Im Jägerthal bei Bad Dürkheim ist am Montagnachmittag das Nebengebäude eines Wohnhauses abgebrannt. Wegen der Löscharbeiten war die B37 bis nachts gesperrt.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

STAND
AUTOR/IN
SWR