Polizeiauto mit Blaulicht im Dunkeln. (Foto: dpa Bildfunk, Patrick Seeger)

Mehrere Strafverfahren eingeleitet

Betrunkener klaut Auto in Ludwigshafen

STAND

Ein 34-Jähriger hatte am Wochenende wohl zu tief ins Glas geschaut und daraufhin ein Auto geklaut, um schnell ins Bett zu kommen.

Der Mann hatte den Abend über in einer Gaststätte in Ludwigshafen-Oppau wohl das ein oder andere Gläschen zu viel getrunken, teilte die Polizei mit. Um schnell nach Hause zu kommen, habe er aus einer Jacke, die an einem Kleiderständer hing, die Autoschlüssel eines fremden Mannes geklaut und habe mit dessen Wagen kurzerhand die Heimfahrt angetreten.

Polizei findet Dieb schlafend im Bett

Die Polizei konnte den betrunkenen Mann ausfindig machen. Er lag schlafend in seinem Bett, der geklaute Autoschlüssel konnte sichergestellt werden. Der Mann wurde von der Polizei geweckt und musste einen Alkoholtest machen. Dieser habe einen Wert von 1,34 Promille ergeben. Auf den betrunkenen Dieb kämen mehrere Strafverfahren zu.

Weitere Blaulichtmeldungen

Ludwigshafen

Ihre Kinder waren auch im Auto Ludwigshafen: Betrunkene Autofahrerin mit 2,8 Promille erwischt

Eine Autofahrerin ist am Donnerstag stark betrunken im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim unterwegs gewesen. Die Polizei konnte die Frau an ihrer Wohnung stellen.

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Neuried

Schwerer Unfall in der Ortenau Autofahrerin prallt gegen Baum - neunjähriger Sohn stirbt

Für einen Neunjährigen kam jede Hilfe zu spät: Eine Frau ist bei Neuried unter Alkoholeinfluss gegen einen Baum gefahren. Ihr Sohn wurde aus dem Auto geschleudert und starb.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Kaiserslautern

Alkohol und Drogen am Steuer? Verstärkt Verkehrskontrollen der Polizei im Westen der Pfalz

Autofahrer in der Westpfalz müssen sich ab dieser Woche auf verstärkte Verkehrskontrollen der Polizei einstellen. Der Grund: Es gibt in der Region wieder mehr Unfälle.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR