STAND

Ein Mann hat am Donnerstagabend in Grünstadt in seiner Wohnung randaliert und Möbel klein geschlagen. Laut Polizei hatten Nachbarn zuvor gemeldet, dass der 40-jährige in seiner Wohnung laut herumschreit. Trotz Ermahnung durch die Polizei kam es später erneut zu einer Ruhestörung. Als die Beamten zum zweiten Mal bei ihm eintrafen, habe er sich aggressiv verhalten und gegen seine Festnahme gewehrt. Die Beamten mussten ihn fesseln und zum Auto tragen, so die Polizei. Anschließend sei der Mann eine Psychiatrie gebracht worden.

STAND
AUTOR/IN